VeranstaltungstitelReferenten_innenTermine
Apps im Musikunterricht: Das iPad als LehrwerkzeugDirk Bechtel02.10.2020, 16:30–19:00 Uhr
Zeitgenössische Musik im praktischen ZugangCorinna Vogel30.10.2020, 16:30–19:00 Uhr
Beat- und Offbeat am Bsp. des Samba ReggaeAlfonso Garrida30.10.2020, 16:30-19:00 Uhr
STIMMSINN - Stimmbildung spielerisch, körperlich, (schul)alltagsnahAnna Stijohann06.11.2020, 16:30-19:00 Uhr
Neu im Job? Konkrete Hilfen für BerufseinsteigerInnen (I)Klaus Riedel13.11.2020, 16:00-19:00 Uhr
VocalBreak – kurze KlassenmusiziereinheitenStephanie Buyken-Hölker27.11.2020, 16:30–19:00 Uhr
Neu im Job? Konkrete Hilfen für BerufseinsteigerInnen (II)Klaus Riedel11.12.2020, 16:00-19:00 Uhr
Selbstfürsorge im BerufsalltagPeer Abilgaard15.01.2021, 16:30-19:00 Uhr/               16.01.2021, 10:00-17:00 Uhr  
Neu im Job? Konkrete Hilfen für BerufseinsteigerInnen(III)Klaus Riedel22.01.2021, 16:00-19:00 Uhr
Videoclips im Musikunterricht Michael Rappe29.01.2021, 16:00–20:00 Uhr
Neu im Job? Konkrete Hilfen für BerufseinsteigerInnen(IV)Klaus Riedel05.02.2021, 16:00-19:00 Uhr
Apps im Musikunterricht: SongwritingDirk Bechtel19.02.2021, 16:30–19:00 Uhr
Musikwissenschaft mal anders. Neue Perspektiven auf alte ThemenEvelyn Buyken26.02.2021, 16:30–19:00 Uhr
Apps im Musikunterricht: 
Musik als Spiel mit der Zeit
Dirk Bechtel05.03.2021, 16:30–19:00 Uhr
Szenische Interpretation von Musiktheater am Bsp. von "Don Giovanni"Vera Trottenburg19.03.2021, 16:00-19:00 Uhr
Singen im Live-ArrangementJürgen Terhag16.04.2021, 16:30-19:00 Uhr
Musik, die polarisiert - Zum Umgang mit extremen PositionenChristine Stöger, Michael Rappe 30.04.2021, 9:00-17:00 Uhr
voc.cologne school's edition 2021Erik Sohn

Frühjahr 2021, genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Raum für kollegiale BeratungUrsula Schmidt-Laukamp21.05.2021, 16:30-19:00 Uhr

 

Anmeldung zu den Fortbildungen

Es gibt zwei unterschiedliche Verfahren zur Anmeldung: Für einen großen Teil der Workshops melden Sie sich bitte über die NRW-Seiten unseres Kooperationspartners an, dem NRW-Landesverband des „Bundesverband Musikunterricht e.V.“ (BMU); die Anmeldung erfolgt dann zu den Geschäftsbedingungen des BMU.

Für die übrigen, kostenfreien Veranstaltungen kann man sich einfach per E-Mail an die jeweils angegebene Adresse anmelden. Achten Sie bitte auf die Hinweise bzw. Links und E-Mail-Adressen am Ende der jeweiligen Kursbeschreibungen.