Apps im Musikunterricht

 

Das iPad als Lehrwerkzeug 

Dr. Dirk Bechtel

In dieser Veranstaltung geht es im Unterschied zu den anderen angebotenen iPad-Workshops um das (einzelne) iPad als Werkzeug in der Hand des Lehrenden. 

Aus der eigenen Praxis stelle ich Apps (nicht nur) für den Musikunterricht vor, die meinen Unterricht in zuvor nicht gekannter Weise unterstützen.

Leitende Fragen dabei sind: Was kann das iPad besser als herkömmliche, auch besser als andere digitale Medien? Wie wird der Unterricht für meine SchülerInnen und für mich selbst dadurch anschaulicher, besser organisiert, welche neuen Unterrichtssettings werden ermöglicht? 

In meinem Unterricht hat sich gezeigt, dass das iPad Vorteile hat gegenüber der Tafel und dem OHP, sogar gegenüber dem Whiteboard und der Dokumentenkamera. Gleichzeitig ersetzt es meinen Laptop, der inzwischen zu Hause bleiben kann. Gerade im Musikunterricht bietet das iPad viele Möglichkeiten, die weit über die der bisher üblichen Medien hinausgehen: Als einfacher Video- und MP3-Player kann das iPad zwar auch dienen (und ist selbst da übersichtlicher und besser zu bedienen), aber man kann mit der passenden App zusätzlich z.B. schnell und unkompliziert Abspielmarken setzen (mit Textbezeichnungen!), Tempo oder Tonhöhe verändern und vieles mehr. Wenn man (z.B. über Bluetooth) eine Klaviatur anschließt, können die darauf gespielten Noten gleichzeitig hörbar und über den Beamer sichtbar gemacht werden. 

Dies sind nur einige beispielhafte Funktionen, die in dem Workshop vorgestellt und selbst erprobt werden. Neben Funktionen des iPads zur Präsentation von Medien und als „Tafelersatz“ (von Handschrift bis Mindmapping) und Organisation des Unterrichtsmaterials liegt dabei der Schwerpunkt auf musikbezogenen Anwendungen. 

Wichtig: bitte eigene Kopfhörer mitbringen! (iPads werden gestellt.)

Termin 

  • 10.09.2021, 16:30–19:00 Uhr

Ort 

  • Hochschule für Musik und Tanz Köln
    Unter Krahnenbäumen 87
    50668 Köln
  • Wegbeschreibung HfMT Köln
  • Raum 13

Teilnahmegebühr

  • 35 EUR,
  • BMU-Mitglieder 25 EUR,
  • Studierende/ReferendarInnen 15 EUR

Anmeldung

Dirk Bechtel ist neben seiner Unterrichtstätigkeit am Gymnasium Rösrath auf allen Ebenen der Lehrerbildung tätig: mit Seminarangeboten für Studierende, als Ausbildungsbeauftragter für ReferendarInnen und als Fortbildner. An der HfMT Köln hat er das Zentrum für MusiklehrerInnenbildung im Beruf (zfmb-koeln.de) aufgebaut. Schwerpunkt seiner musikpädagogischen Arbeit sind u.a. die Möglichkeiten digitaler Medien (Einsatz von iPads, Erstellen von Video-Tutorials für musikbezogenes Lernen).